FACEBOOK

test

  • 1
    Speisekarte 1
  • 2
    Seite 2

 Hallo, Freunde des schottischen Lebenswassers,

ich hoffe, Ihr seid gut in das neue Jahr gekommen und gehe davon aus, dass einer eurer Wünsche dafür war: "Es soll wieder genussreich werden!!!" Ich will euch dabei helfen. Aus diesem Grund, habe ich für den

Sonntag, den 03. Februar 2019 ab 16 Uhr

unser erstes Whisky Tasting des neuen Jahres geplant. Bewährtes sollte man nicht ändern und so bleiben wir, wie schon die Jahre zuvor, bei sechs ausgewählten Single Malts und einer Kleingkeit zu Essen in der Pause. Auch habe ich, in alter Tradition, drei ungetorfte Malts und nach der Halbzeitpause, drei getortfte Malts ausgewählt. Die ungetorften Malts, sozusagen die Starter sind die folgenden: von A.D.Rattray ein DALMORE in einem STR Wine Finish, 11 Jahrealt, 58%, von Scotch Universe ein MERCURY I, 9 Jahre alt mit 52,9% aus einer first fill Bourbon Fass Lagerung und von anam na h alba ein GLENFARCLAS, so wie wir 'alterslos' aber mit 62,3%. Weiter geht es dann nach der Pause mit 'Malts of Scotland' BUNNAHABHAIN Sherry Hogshead, 13 Jahre alt, 54,7% und dann haben wir zwei 'Blackadder' vor uns stehen. Beides PEAT REEK, beide ohne Altersangabe. Der eine in einer Bourbonfass Lagerung mit 59,5% und der zweite bekam nach der Bourbonfass Lagerung noch ein finish in einem Sherryfass, 58,2%.

Der Preis für dieses Tasting liegt bei 68€. 

Anmeldungen können wie immer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgenommen werden und sind verbindlich.

Das Tasting findet im NULL ZWO statt. Und da das NULL ZWO ein Raucherlokal ist und es hochprozentigen Alkohol gibt, dürfen Menschen unter 18 Jahren nicht dabei sein. Sagt der Gesetzgeber.

 

Die Tür zum NULL ZWO ist ab 15.30h geöffnet.

 

Ich freue mich gar sehr

 

Kurt Mehler