FACEBOOK

test

  • 1
    Speisekarte 1
  • 2
    Seite 2

Hallo, Freunde des schottischen Single Malt Whiskys!

 

Weihnachten naht im Sauseschritt und damit das legendäre 

 

WEIHNACHTS - WHISKY - TASTING

Wie immer findet es am zweiten Weihnachtsfeiertag ab 16 Uhr statt. Es hat dieses Jahr den Preis von 140€. Erscheint erst mal sehr gewaltig, aber bei der Auflistung der Whiskys, die wir an diesem Nachmittag verkosten werden, werde ich in Klammern den Preis der einzelnen Flaschen schreiben. Durch die Reihe weg alles Flaschen, die man sich zu Hause nicht ins Regal stellt, von denen man aber unbedingt mal einen Whisky gekostet haben sollte! Und das sind die ausgewählten, leckeren Tröpfchen:

Wir starten mit einem 25 Jahre altem CAMERONBRIDGE, ein Single Grain Whisky mit 54,4% aus einer Refill Hogshead Lagerung (140€) aus der "Douglas Laing Old Particular" Serie, sodann haben wir einen GLENROTHES, abgefüllt von Jack Wiebers Whisky World aus der Prenzlow Portfolio Collection, full Sherry matured, 20 Jahre alt mit 49,6% (160€). Von BEN NEVIS eine Bourbon Hogshead Reifung mit 47,2% und einem Alter von 20 Jahren (210€). BUNNAHABHAIN ist vertreten mit einer Bourbon Fass Lagerung und einem PX Finish. 25 Jahre alt mit 46,6% (299€). Außerdem haben wir noch zwei Malts aus der "Warehouse Diamonds" Serie von MoS. Unser ältester Malt an diesem Tag ist 43 Jahre alt, hat immer noch 54,2%, kommt aus einem Sherry Hogshead und wurde bei MACDUFF destilliert (499€). Auf jeden Fall wird unser Abschluß Whisky aus der gleichen Serie ein PORT ELLEN sein. 57,1% stehen ihm nach 33 Jahren immer noch gut zu Gesicht. Er konnte sich in einem Bourbon Hogshead zu seiner Klasse entwickeln. (999€) . Soviel zu den flüssigen Köstlichkeiten. Wir haben in diesem Jahr bewusst auf ein mehrgängiges Menü verzichtet - es würde den Preis in schwindelerregende Höhe treiben. Wir werden statt dessen ein Irish Stew zu uns nehmen und anschließend noch eine oder zwei Tassen Kaffe trinken. 

 

So, das war die Ankündigung für unser letztes Tasting in diesem Jahr. Es ist die Belohnung für all die 'Standards' (hihi), die wir 2017 verkostet haben und die uns eigentlich alle wohl geschmacket haben. 

 

Auf jeden Fall wünsche ich Euch allen ein tolles Weihnachtsfest und all denen, die nicht mit uns 'tasten' werden, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund!

 

Kurt Mehler

 

Ach, da wäre noch etwas - ein gaaanz wichtiger Termin!  Meine Freunde und ich, man kennt uns als CLOVER, spielen am 23.12. ab 20.17h im NULL ZWO auf. Wir machen wie gehabt unseren sehr melodischen Rock und garantieren gute Stimmung und viel Spaß. Es werden, wie das so üblich ist, schon ein paar Leute kommen. Ist auch gut so, denn wir spielen für EUCH! Eintritt kostet es natürlich nicht und natürlich werden leider keine Tische reserviert. 

 

So, des wars jetzt werklisch!